Suchmaschinenoptimierung und die daraus resultierenden Vorteile. SEO.

Hilfe, meine Webseite wird nicht gefunden. Suchmaschinenoptimierung und Content.

Direkt mal eine Hand voll Buzzwords, denn OnPage, OffPage, Content und Pagespeed sind die Schlüsselfaktoren für eine gut auffindbare Webseite. Wir überprüfen deine Webseite und sagen dir wo es klemmt. Und dann drehen wir die richtigen Knöpfe. SEO bezieht sich zu etwa 95% (ca. 90% Desktop und ca. 98% Mobile Endgeräte) auf die Verbesserung der SERPS (Search Engine Result Pages) von Google. Andere Anbieter wie Bing, DuckDuckGo, Yahoo oder Ask spielen nur eine untergeordnete Rolle bzw. nutzen auch die Google Funktionalitäten in der Suche.

Relevante Inhalte einer Webseite sind das wichtigste Kriterium, so dass die Webseite nicht nur gefunden, sondern durch die Nutzer auch verstanden wird. Generell sollen Texte für eine Webseite für Menschen verfasst werden, nicht für Maschinen.

Neben den Inhalten müssen folgende Meta-Element-Attribute oder Meta-Tags, die Google ausliest, beachtet werden:

  • Description
  • Title
  • Robot txt
  • Alt-Tags

Das Meta Element Keyword auf der Webseite

Das Meta Element Keyword hat für Google keine Relevanz und Google hat es noch nie für ein Ranking genutzt.

Fragen, die wir auch untersuchen

Ist das UX-Design, also die Nutzerführung auf der Webseite, ansprechend gestaltet und einfach zu benutzen? Findet der Kunde schnell und umproblematisch was er sucht? Ist das Webseitendesign veraltet oder die Technik nicht mehr auf dem aktuellen Stand? Wurde an eine vernünftige Verortung der Firma über Google My Business gedacht?

Vier Meta Tags sollten bei der Suchmaschinenoptimierung immer beachtet werden

  • Title-Tag = Der Seitentitel. er ist wichtig für das Ranking und wird im Suchergebnis angezeigt.
  • Meta Description = Eine kurze Beschreibung der Seite, ein kurzer Exzeprt des Seiteninhalts. Dieser Auszug erscheint in den SERPS unter dem Seitentitel und der URL.
  • Robots txt = Eine Liste zur Steuerung der Indexierung für Google.
  • Alt-Tag = Ein Alt-Tag (auch “Alternativer Tag”) wird von den Suchmaschinen für Bilder, Illustrationen oder Grafiken verwendet, falls diese nicht angezeigt werden. Es handelt sich um eine kurze Beschreibung des Bildinhaltes (bzw. der Illustration oder Grafik). Suchmaschinen können das Bild so zuordnen und indexieren. Der Text sollte aussagekräftig sein und das Bild gut beschreiben. Der Alt-Tag hat aber noch eine weitergehende Funktion, denn durch ihn wird es möglich dass sich sehbehinderte Menschen von Screenreadern oder Voicebrowsern die Information des Bildes vorzulesen zu lassen. Menschen mit Einschränkungen erhalten so einen barrierefreien Zugang zu allen Inhalten.

Weitere Stellschrauben

Die Stellschrauben für die Optimierung der Webseite für Suchmaschinen sind vielfältig. Doch schon kleine Korrekturen können große Auswirkungen haben. Wir helfen mit unserer Erfahrung all die Faktoren zu beurteilen und finden die passende Herangehensweise für ein frischeres Auftreten und bessere Sichtbarkeit im Internet.

Neben dem Content und den Meta-Tags spielen auch der Code der Webseite sowie externe Faktoren (Verlinkungen von und zu der Seite) eine Rolle im Suchmaschinenranking.

Wir kennen uns aus. Lokale Sichtbarkeit und in der Google weit oben gefunden werden.

Jetzt 0228 – 93 49 25 64‬ anrufen oder eine Email an hallo@optimierwerk senden.